1.5.2021: Die heutigen Optimisten: Gastfahrer Stefan, Jürgen und Christian. Der Wetterbericht war für den Nachmittag regnerisch gemeldet, aber leider ab Weiach wurde es nass, obwohl der Wetterradar dies nicht anzeigte? Tour: Wettingen-Dällikon-Adlikon-Niederhasli-Neeracher Riedt-Kaiserstuhl-Mellikon-Niederwenigen-Ehrendingen. 55 km, Ø 26,1 km/h und wieder bei etwa sechs Grad, das sind wir uns  noch gewöhnt von den letzten Wochen, kein Problem....


24.4.2021. Strahlender Sonnenschein und 22 Grad, das haben wir uns schon lange gewünscht. Robert, Petra, Rikke, Ulrik, Zaggi, Jürgen sowie die Gastfahrer Stefan Probst und Alex (ist der Fotograf). Tour: Wettingen-Mellingen- Bremgarten-Ottenbach-Maschwanden-Sins-Aristau-Bremgarten-Wettingen. Ca. 90 km, Ø 27 km/h. Die Damen sind in Ottenbach zurückgefahren und haben 70 km heute absolviert, bravo. Stefan war heute zum ersten mal mit uns unterwegs, Alex haben wir schon einige Male bei uns gehabt, er hat heute den Frühling zwischendurch stark gespührt und noch reserven gehabt. Am Schluss sind wir in Fislisbach zum ersten mal dieses Jahr eingekehrt, die neuen Coronamassnahmen und auch das milde Wetter haben dies zugelassen.


17.4.2021: Kalte Temperaturen und Bise, eine schlechte Kombination zum Velofahren. Trotzdem haben sich Thomas, Ulrik, Rikke, Petra, Zaggi und Jürgen zu einer Tour rund um den Flughafen Zürich aufgemacht. Ø 24,2, Distanz 57 km. Letzmals war es 1997 zu dieser Jahreszeit so kühl, ...man beachte unsere Velokleidung auf dem Bild. Für nächste Woche ist ein moderater Temperaturanstieg vorhergesagt und dem Biswind geht langsam die Puste aus...Die Coronamassnahmen wurden leicht gelockert, grössere Gruppentrainings sind nun wieder erlaubt. Wir durften als kleine Gruppe zum Glück immer miteinander Trainieren.


10.4.21: Teilnehmer. Thomas, Petra, Jürgen, Robert und Zaggi. Tour: Wettingen-Brugg-Riniken- Mönthal-Hottwil-Wil-Bossenhus-Leibstadt-Döttingen-Wettingen. 63 km, Ø 25.6 km/h. Wetter leicht bewölkt, recht windig, bei etwa 17 Grad. Alle haben den Frühling gespührt, wir waren schnell unterwegs, Petra hat sich auf der Bührer Steig verabschiedet, der Rest der Gruppe folgte Thomas, er wollte uns einen Übergang nach Leibstadt auf einer Nebenstrasse zeigen. Coole Ausfahrt, es gibt immer noch neue Strassen zu entdecken obwohl wir schon seit Jahren mit dem Velo unterwegs sind. Ps. Ab Montag ist wieder Schnee angesagt, der auch tatsächlich viel...


3.4.2021: Bei starker Bise und etwa 9 Grad waren wir heute zu siebt unterwegs. Guido Kuhn, Petra, Zaggi, Robert, Georges, Jürgen und Urs Koller. Route: Wettingen-Niederhasli-Stadel-Weiach-Bachsertal-Ehrendingen-Wettingen. 56 km, Ø 25 km/h.  Guido, Christian Jürgen und Urs haben noch eine Zusatzschlaufe über Endingen-Würenlingen angehängt, was schlussendlich 65 km ergeben hat. Die letzten Tage waren von uns einige im Sommerdress bei 25 Grad unterwegs...Ps. In drei Tagen sollte es gemäss Meteo wieder Schnee bis ins Flachland geben mit Frost, jetzt haben wir den Winter aber langsam gesehen....


27.3.2021. Guido Kuhn, Zaggi, Thomas Andres und Jürgen waren bei windigem und eher kühlem Wetter unterwegs (es war jedoch bedeutend wärmer wie vor einer Woche)

 

Distanz 55 km mit einem Ø von 25.5 km/h. Strecke: Wettingen-Birmensdorf-Othmarsingen-Wildegg-Schinznach-Umiken-Riniken-Siggenthal-Wettingen.

 

Mit dem Winter und der Kälte haben wir es langsam gesehen, nächste Woche sind Temperaturen über 20 Grad angesagt!


20.3.2021: Temperatur nahe 0 Grad, zu Beginn der Tour leichter Schneefall in Wettingen und dies zu Frühlingsbeginn heute??? Robert und Jürgen waren via Adlikon - Niederhasli - Steinmaur- Ehrendingen bei mässiger Bise 43 km unterwegs mit einem Ø von 25 km/h. Trotzdem hat sich die Runde gelohnt, kam doch in der 2. Hälfte die Sonne zum Vorschein und man spührte die warmen Strahlen deutlich, kein Wunder bei diesen Temperaturen. Die Aussichten für nächste Woche sind optimistisch, es soll deutlich wärmer werden....


6.3.2021. 1. Tour des RSC 2021 mit Guido Kuhn, Christian und Jürgen. Temperaturen um 5 Grad und meist sonnig, durch die kräftige Bise hat sich das jedoch einiges kühler angefühlt. Wir waren alle darauf eingestellt und sehr warm gekleidet. Trotzdem sind wir 60 km gefahren, mit einem Ø von 24,5 km/h!

 

(Ps. Vor gut einer Woche hatten wir +18 Grad, Clubmitglieder waren schon mit kurzen Hosen unterwegs)